, ,

Wie gesund ist die Gojibeere wirklich? Ein umfassender Blick auf die Nährwerte und Vorteile

Auf dieser Seite:
Woher kommt die Gojibeere?h2 Für was sind Gojibeeren gut?h3 Die Goji-Beeren – Nährstoffe und gesundheitliche Wirkung im Checkh2 Vitamineh3 Mineralstoffeh3 Antioxidantienh3 Proteineh3 Ballaststoffeh3 Was sind Antioxidantien und freie Radikale?h2 Wie isst man die Gojibeere?h3 Kann ich mit Gojibeeren abnehmen?h2 Wie wäre es mit einem Rezept Tipp für einen Gojibeeren-Smoothie?h2 Wie viele Goji-Beeren darf ich essen?h3 Enthalten Goji-Beeren Histamin?h2 Sind Gojibeeren Blutverdünner: Mythos oder Wirklichkeit?h3 Fazith2 Du willst topfit durch den Winter kommen?h2

Du hast sicherlich schon von Superfoods gehört, jenen nährstoffreichen Lebensmitteln, die als wahre Wundermittel für Gesundheit und Wohlbefinden gelten. Eine solches Superfood, über das viel gesprochen wird, ist die Gojibeere.

Aber was ist die Gojibeere überhaupt, und warum gilt sie als Superfood? Erfahre in diesem Artikel alles Wissenswerte über die faszinierenden kleinen roten Wunderfrüchte.

Woher kommt die Gojibeere?

Die Gojibeere (auch bekannt als Lycium barbarum, Gemeiner Bocksdorn, Chinesische Wolfsbeere) stammt ursprünglich aus den Hochlagen der Himalaya-Region in Asien, vor allem aus China, Tibet und der Mongolei. Die Wirkung auf die Gesundheit wird seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Medizin geschätzt. In den letzten Jahren haben diese leuchtend roten Beeren auch in Europa immer mehr an Beliebtheit gewonnen.

Goji-Beeren, auch bekannt als Bocksdornfrüchte, gehören zu den nährstoffreichsten Früchten der Welt und enthalten eine beeindruckende Mischung aus Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Sie sind bekannt für ihren süß-sauren Geschmack und werden oft in getrockneter Form, als Saft oder in Nahrungsergänzungsmitteln angeboten. Getrocknete Goji Beeren bieten den Vorteil der langen Haltbarkeit, wodurch sie jederzeit verfügbar sind.

Für was sind Gojibeeren gut?

Aufgrund ihres beeindruckenden Nährstoffprofils werden der Gojibeere verschiedene gesundheitliche Vorteile zugeschrieben:

  1. Stärkung des Immunsystems

Dank ihres hohen Gehalts an Vitamin C und anderen immunstärkenden Nährstoffen können Gojibeeren einen erheblichen Beitrag zur Stärkung deines Immunsystems leisten. Durch regelmäßigen Verzehr dieser Beeren kannst du deine Abwehrkräfte stärken und dich effektiv vor Krankheiten schützen.

  1. Verbesserung der Augengesundheit

Die Gojibeere ist reich an Vitamin A und Lutein, wesentlichen Nährstoffen für die Augengesundheit. Sie können dazu beitragen, die Sehkraft zu schützen und das Risiko von altersbedingten Augenbeschwerden zu reduzieren.

  1. Unterstützung der Herzgesundheit

Die in Gojibeeren enthaltenen Antioxidantien können dazu beitragen, die Konzentration des Cholesterins im Blut zu regulieren und das Risiko für Herz-Kreislauf-Beschwerden zu mindern.

  1. Verbesserung der Hautgesundheit

Durch den hohen Gehalt an Vitaminen, insbesondere Vitamin C, kann die Gojibeere die Hautgesundheit fördern und dazu beitragen, das Altern der Haut zu verlangsamen.

  1. Steigerung der Energie

Gojibeeren sind reich an B-Vitaminen, die eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel spielen. Der Verzehr von Gojibeeren kann dir helfen, dich vitaler und energiegeladener zu fühlen.

 

 

 

 

 

Die Goji-Beeren – Nährstoffe und gesundheitliche Wirkung im Check

Die Goji Beere Nährwerte sind beeindruckend, da sie reich an verschiedenen Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien sind:

  1. Vitamine

Die Gojibeere ist vollgepackt mit einer Vielzahl von Vitaminen, wie beispielsweise:

  • Vitamin C: Dieses Vitamin stärkt dein Immunsystem, fördert die Hautgesundheit und wirkt als Antioxidans, das deine Zellen vor Schäden durch freie Radikale schützt.
  • Vitamin A: Es ist gut für deine Augengesundheit und deine Haut und spielt eine Rolle bei der Erhaltung eines gesunden Immunsystems.
  • Vitamin B2 (Riboflavin): Es unterstützt deinen Stoffwechsel und die Energieproduktion im Körper.
  • Vitamin B3 (Niacin): Dieses Vitamin trägt dazu bei, dass deine Haut gesund bleibt und dein Cholesterinspiegel gesenkt wird.
  1. Mineralstoffe

Goji-Beeren sind auch eine ausgezeichnete Quelle für Mineralstoffe:

  • Eisen: Das lebenswichtige Spurenelement Eisen ist ein wichtiger Baustein des Hämoglobins und für die Bildung roter Blutkörperchen und den Transport von Sauerstoff im Körper unerlässlich.
  • Zink: Zink ist wesentlich für die Stärkung des Immunsystems und die Förderung der Zellgesundheit.
  • Selen: Dieses Mineral wirkt ebenfalls als Antioxidans und schützt die Zellen vor Schäden.
  1. Antioxidantien

Die Gojibeere enthält eine hohe Konzentration von Antioxidantien:

  • Carotinoid: Carotinoide sind natürliche Pigmente, die in vielen pflanzlichen Lebensmitteln vorkommen. Auch sie haben antioxidative Eigenschaften, die dazu beitragen, deine Zellen vor freien Radikalen und deren schädigende Auswirkungen zu schützen.
  • Beta-Carotin: Beta-Carotin spielt eine bedeutende Rolle im Körper als Vorstufe von Vitamin A, welches essentiell für verschiedene Funktionen wie Sehkraft, Immunsystem, Zellwachstum sowie die Erhaltung deiner strahlenden Haut ist.
  • Lutein: Lutein ist ein Carotinoid, das die Gesundheit deiner Augen fördert, insbesondere den Schutz der Netzhaut vor schädlicher UV-Strahlung und freien Radikalen.
  1. Proteine

Ein weiterer Vorteil der Gojibeere ist ihr hoher Gehalt an Proteinen. Proteine spielen eine entscheidende Rolle beim Wachstum und der Regeneration von Geweben in deinem Körper. Sie sind auch wesentlich für den Muskelaufbau und können dazu beitragen, dass du dich satt und energiegeladen fühlst.

Die Fülle an Nährstoffen in Gojibeeren ist bemerkenswert, denn sie enthalten auch noch:

  1. Ballaststoffe

Die Gojibeere ist auch eine ausgezeichnete Ballaststoffquelle. Ballaststoffe sind essenzielle Bestandteile deiner Ernährung, die die Verdauung unterstützen, den Blutzuckerspiegel regulieren und ein anhaltendes Sättigungsgefühl fördern. Außerdem helfen sie, den Stuhlgang zu regulieren und können dazu beitragen, das Risiko einer Reihe chronischer Erkrankungen wie beispielsweise Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen etc. zu verringern.

Was sind Antioxidantien und freie Radikale?

Antioxidantien sind wichtig für deinen Körper. Diese Substanzen können deine Zellen vor Schäden durch freie Radikale schützen. Diese freien Radikale entstehen natürlicherweise in deinem Körper und spielen eine Rolle bei verschiedenen biologischen Prozessen. Allerdings können sie auch schädlich sein, da sie instabil sind und dazu neigen, andere Moleküle in deinem Körper anzugreifen und Schäden zu verursachen.

Wenn freie Radikale in deinem Körper in übermäßiger Menge vorhanden sind und nicht ausreichend neutralisiert werden, können sie oxidativen Stress verursachen. Oxidativer Stress wiederum kann deine Zellen, dein Gewebe und deine Organe schädigen und das Risiko für verschiedene Krankheiten erhöhen. Außerdem können freie Radikale Entzündungsreaktionen in deinem Körper verstärken.

Einige Erkrankungen, die mit freien Radikalen in Verbindung gebracht werden, sind beispielsweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson, Diabetes und Entzündungskrankheiten.

Und hier kommen die Antioxidantien ins Spiel. Sie wirken nämlich, indem sie die freien Radikale einfangen und neutralisieren, bevor sie Schäden in deinem Körper anrichten können.

Wie isst man die Gojibeere?

Es gibt viele einfache Möglichkeiten, Gojibeeren in deine Ernährung aufzunehmen. Hier sind einige Ideen:

SnackGenieße Gojibeeren einfach als Snack. Du kannst sie in getrockneter Form kaufen und sie wie Rosinen essen.
SmoothiesFüge Gojibeeren zu deinen morgendlichen Smoothies hinzu, um ihnen einen Vitamin- und Antioxidantien-Kick zu verleihen, wie zum Beispiel in unserem Smoothie-Rezept weiter unten.
Joghurt oder MüsliStreue getrocknete Gojibeeren über dein Joghurt oder Müsli, um eine leckere und gesunde Ergänzung zu deinem Frühstück zu erhalten.
TeeDu kannst auch Gojibeeren als Tee zubereiten. Einfach heißes Wasser über getrocknete Beeren gießen und ziehen lassen.
KochenGojibeeren eignen sich hervorragend als Zutat in verschiedenen Rezepten. Sie können Suppen, Salate, oder sogar Pfannengerichte verfeinern.

Kann ich mit Gojibeeren abnehmen?

Gojibeeren sind reich an Ballaststoffen, kalorienarm und enthalten viele Nährstoffe, was sie zu einer gesunden Snackoption für Gewichtsreduktion macht.

Es reicht aber nicht aus, dass du Gojibeeren zu dir nimmst, wenn du abnehmen möchtest; eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität sind ebenfalls entscheidend.

Wie wäre es mit einem Rezept Tipp für einen Gojibeeren-Smoothie?

Smoothie mit Goji-Tonikum, Himbeeren und Erdbeeren

Du brauchst dafür:
1 Portionsbeutel Goji-Tonikum
50 g Ananas
80 g Erdbeeren
1 Limette
50 g Himbeeren
120 ml Kokoswasser oder stilles Wasser

Ananas und Erdbeeren würfeln. Limette schälen und vierteln. Füge einen Portionsbeutel GOJI-Tonikum, Ananas, Erdbeeren, Limetten, Himbeeren und Kokoswasser hinzu und püriere alles mit einem Stabmixer, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Am besten schmeckt dein Gojibeeren-Smoothie schön gekühlt mit einem Eiswürfel.

Wie viele Goji-Beeren darf ich essen?

Goji Beeren essen als Snack ist eine köstliche und nahrhafte Alternative zu ungesunden Naschereien. Um deinen Körper optimal mit Nährstoffen zu versorgen, sind etwa 6-12 g (das entspricht 1 bis 2 EL) täglich ausreichend.

In unserem Klima ist es durchaus möglich, Gojibeeren selbst anzupflanzen. Die Ursprungspflanze, der Bocksdorn, wird zwischen zwei und drei Meter hoch und ist winterhart. Seine Blätter sind bis zu zehn Zentimeter lang und die langen Triebe hängen bogenförmig über.

Von Juni bis August trägt der Bocksdorn Blüten mit einem glockenförmigen Blütenkelch. Die Bocksdornfrüchte sind meist leuchtend rot, länglich bis eiförmig und ca. einen Zentimeter lang.

Um dich selbst mit Gojibeeren-Extrakt zu versorgen, benötigst du jedoch viel Geduld und Zeit und ne Menge an Beeren.

Falls du nicht so lange warten möchtest: es gibt sie auch fertig zu kaufen in getrockneter Form, als Saft oder sogar als trinkfertiges Tonikum (z. Bsp. GOJI-4000 mg Tonikum von Medicalfox).

Enthalten Goji-Beeren Histamin?

Goji-Beeren sind normalerweise gut für eine histaminarme Ernährung geeignet. Nach der Verträglichkeits-Skala der SIGHI-Liste werden Goji-Beeren mit einer „0“ bewertet. Dies bedeutet, dass sie je nach deiner individuellen Toleranzgrenze gut verträglich sind und bei üblicher Verzehrmenge keine Symptome verursachen sollten.

Sind Gojibeeren Blutverdünner: Mythos oder Wirklichkeit?

Gojibeeren sind für die allermeisten Menschen geeignet.

Goji-Beere & Blutverdünnung: Wenn du Blutverdünner oder blutdrucksenkende Medikamente einnimmst, solltest du allerdings mit deinem Arzt sprechen, bevor du große Mengen von Gojibeeren in deine Ernährung aufnimmst, da sie die Wirkung dieser Medikamente beeinflussen können.

Ebenso ist es ratsam, mit deinem Arzt zu sprechen, wenn du schwanger bist, bevor du Gojibeeren in deine Ernährung integrierst.

Fazit

Ein starkes Immunsystem ist wichtig, um Krankheiten abzuwehren und gesund zu bleiben. Indem du regelmäßig Gojibeeren isst oder ihren Saft trinkst, kannst du dein Immunsystem stärken und dich vor Erkältungen und anderen Krankheiten schützen.

Die Gojibeere ist zweifellos eine bemerkenswerte Frucht mit einem beeindruckenden Nährstoffprofil. Sie ist reich an einer Vielzahl von Mineralstoffen, Vitaminen und Antioxidantien, die zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten können. Von der Förderung deiner Immunfunktion bis zur Unterstützung deines Herz-Kreislauf-Systems und der Förderung einer gesunden Haut – Gojibeeren haben viel zu bieten.

Die Vielfältigkeit der Goji Beere Verwendung und ihre zahlreichen gesundheitlichen Vorteile haben dazu geführt, dass sie sowohl in getrockneter Form als auch frisch konsumiert werden. Getrocknete Goji Beeren haben den Vorteil, dass sie lange haltbar ist und somit jederzeit verfügbar ist. Ihre Nährstoffdichte und die vielseitigen Goji Beeren Verwendungsmöglichkeiten machen sie zu einem beliebten Superfood.

Dennoch solltest du beachten, Superfoods allein können keine Wunder bewirken. Sie sollten Teil einer ausgewogenen Ernährung und eines gesunden Lebensstils sein. Wenn du jedoch nach einer schmackhaften und nährstoffreichen Ergänzung für deine Ernährung suchst, sind Gojibeeren definitiv eine Überlegung wert. Probier sie aus und entdecke, wie sie deinem Wohlbefinden einen Schub verleihen können.

Du willst topfit durch den Winter kommen?

Dann teste doch unser GOJI-4000 mg Tonikum. Zusätzlich zum reinen Gojibeeren-Extrakt enthält das Tonikum lediglich gereinigtes Wasser sowie eine Spur Honig, um den säuerlichen Geschmack der Beere abzurunden.

JETZT PROBIEREN


GOJI-4000 mg Tonikum ist die ideale Wahl, um alle Vorzüge der Gojibeeren auf unkomplizierte Weise zu genießen:

  • Immer die richtige Dosierung: Unser Tonikum bietet die perfekte Menge an Gojibeerenextrakt.
  • Sofort startklar: Kein aufwendiges Zubereiten oder Einweichen erforderlich. Portionsbeutel aufschneiden und den erfrischenden Geschmack der Goji-Beere genießen.
  • Praktisch: Ideal für einen aktiven Lebensstil, da das Tonikum jederzeit griffbereit ist, wenn du einen Energieschub benötigst
  • Keine Angst vor Verunreinigungen oder Pestizidrückständen: Unsere sorgfältige Verarbeitung und Auswahl der Zutaten gewährleisten höchste Reinheit und Qualität.
  • Lecker und bekömmlich: Dank des hinzugefügten Honigs wird das Tonikum angenehm süß und gut verträglich, während es gleichzeitig Ihre Gesundheit fördert. Gönnen Sie sich das Beste der Natur mit Leichtigkeit!